Aktuelles 

 

 

»»»  Wir proben mittwochs um 19.30 Uhr
    

in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums in Dinslaken, Hagenstraße 12.

 

Auch Sie sind herzlich willkommen!

 

 ___________________________________________________________________________________________ 

 

Nachfolgefrage von Herrn Scholz geklärt

 

Auf ihrer Vollversammlung am 3. Juli 2019 haben die Mitglieder des Madrigalchors mit sehr großer

Mehrheit Herrn Mathias Staut, wohnhaft in Issum, zu ihrem zukünftigen Chorleiter gewählt.

Herr Staut wird sein Amt am 13. November 2019 antreten.

 


  

 

Der Madrigalchor ist 70 Jahre alt geworden!

 

Die Initiative ging im Herbst 1949 von Willi Dittgen und Herbert Kirchhefer aus.

Willi Dittgen war in den Nachkriegsjahren im Auftrag der Stadt für den Wiederaufbau

des Kultur- und Bildungswesens (Vhs) zuständig, Herbert Kirchhefer, von seinen vielen

Schülerinnen und Schülern "Pepi" genannt, hatte zur selben Zeit seine Tätigkeit als

Musikpädagoge am städtischen Gymnasium, dem späteren Theodor-Heuss-Gymnasium,

aufgenommen.

Am 15. Oktober 1949 fand die erste Probe des Madrigalchors Dinslaken statt.

 

Der Madrigalchor hat in den zurück liegenden sieben Jahrzehnten mit seinen vielen

Konzertveranstaltungen das musikkulturelle Leben Dinslakens geprägt und bereichert.

Auf der Seite "Chorchronik" (siehe Hauptmenü-Spalte links) finden Sie hierüber, nach

Jahren geordnet, einen detaillierten Überblick.

 

 

Unsere nächsten Projekte

 

22. Dezember (4. Adventssonntag) um 16 Uhr

 

Offenes Adventssingen in St. Vincentius

Gemeinschaftsinitiative von Kirchenchor St. Vincentius, ev. Kantorei Dinslaken, Dinslakener Bach-

Chor und Madrigalchor Dinslaken 

 

 

Veranstaltungsjahr 2020

 

Sonntag, 22. März 2020 um 19.30 Uhr in St. Vincentius, Dinslaken

 

Gemeinschaftskonzert der drei Dinslakener Ensembles Bach-Chor, Madrigalchor und

Kammerorchester als Gedenkkonzert anlässlich der Zerstörung Dinslakens vor 75 Jahren

Unter anderem: Michael Haydn, Requiem in c,

Felix Mendelssohn Bartholdy, Verleih uns Frieden gnädiglich

 

 

Sonntag, 8. November um 17 Uhr in der Schinkelkirche/Götterswickerhamm

 

"Liebeslieder und Mondschein"

   Romantische Klänge am Abend